Jump To Top

goodgameempireplay

LoL Worlds: LEC-Team MAD Lions in den Playoffs der Play-In-Stage

Für Europa beginnt die League of Legends World Championship 2020 überraschend schwach. Die MAD Lions retten sich in der Play-In-Phase nur knapp vor dem Aus und müssen nun zwei Best-of-Fives gewinnen, um die WM-Hauptrunde zu erreichen.

Der deutsche Support-Star Norman “Kaiser” Kaiser und seine Mitspieler der MAD Lions haben im letzten Moment den Super-GAU in der Gruppenphase der Play-In-Stage der LoL-WM abwenden können. Ähnlich wie Chinas favorisiertes Play-In-Team LGD Gaming spielten die Löwen gegen die Teams der kleineren LoL-Regionen über weite Strecken schwach und wurden in einer auf dem Papier machbaren Gruppe nur mit Mühe Vorletzter.

Das Turnier hatte am Freitag für die MAD Lions gut begonnen, denn sie bezwangen die Brasilianer von INTZ zum Auftakt. Die Niederlage im Prestigeduell mit Nordamerikas Team Liquid am selben Tag war noch kein Grund zur Sorge, doch am Samstag folgte eine weitere Schlappe gegen das türkische Team SuperMassive Esports.


Die Europäer um Kaiser blamierten sich am Montag schließlich auch noch gegen Legacy Esports aus Australien. Weil das ansonsten souveräne Team Liquid wenig später gegen INTZ verlor, mussten die MAD Lions sogar noch in einen Tiebreaker, um den letzten Platz und damit das frühe Aus zu verhindern. Eine enge Partie ging nach einem Comeback schließlich aber doch an die Löwen.

Damit sind die MAD Lions weiterhin im Rennen um den Einzug in die Worlds-Endrunde. Zuvor müssen sie allerdings zwei Best-of-Fives für sich entscheiden. Zunächst geht es am Dienstag um 12 Uhr gegen SuperMassive Esports. Der Sieger spielt am Mittwoch zur selben Zeit gegen die russischen Unicorns of Love um den Endrundeneinzug.

Am Dienstag gibt es um 8 Uhr außerdem das Match zwischen LGD aus China und Rainbow7 aus Lateinamerika. Die Chinesen hatten sich zuvor in ihrer Gruppe ebenfalls knapp vor dem letzten Platz gerettet. Ein Ausscheiden in der Play-In-Phase wäre auch für sie blamabel.

Im Entscheidungsmatch am Mittwoch um 8 Uhr wartet Australiens Legacy Esports auf den Sieger. Team Liquid und die Taiwanesen von PSG Talon haben ihre jeweilige Gruppe gewonnen und sind bereits sicher für die Main Stage der Worlds 2020 qualifiziert.

Alle Infos und den Spielplan zur League of Legends World Championship 2020 findet ihr in unserem Megathread.

Weitere Artikel zu den LoL-Worlds:
  • Auf diese Champions sollte bei den Worlds geachtet werden
  • LoL Worlds 2020: Wie man die Pick’em Challenge spielt

Was denkt ihr nach den schwachen Auftritten der MAD Lions über Europas Chancen bei den Worlds in League of Legends? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games


Source: Read Full Article