Jump To Top

goodgameempireplay

Darum ist G2 das beste VALORANT-Team der Welt – Valorant

Immer mehr Organisationen steigen in VALORANT ein. G2 ist eine von Ihnen. Sie gehen als Gewinner aus dem Allied Esports Odyssey-Turnier. Das Team bleibt dadurch weiterhin ungeschlagen und baut ihre Sieges-Serie aus.

VALORANT ist der neue Shooter von Riot Games. Mittlerweile steigen immer mehr Organisationen in das Spiel ein. G2 ist mit ihrem Team eines davon.

Die deutsche Organisation G2 Esports gehört zu einer der bekanntesten Organisationen weltweit. Sie ist in den größten Esport-Titeln vertreten. Mit Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, Rainbow Six Siege und jetzt auch in VALORANT kämpfen die Teams von G2 jeweils an der Spitze mit.

G2 in VALORANT

Das Team aus der Organisation G2 dominiert weiterhin die europäische Szene in VALORANT. Erst kürzlich haben sie das Allied Esports Odyssey-Turnier gewonnen.

Das sind die Spieler des Teams:

  • Óscar “mixwell” Cañellas Colocho – Teamleader
  • Patryk “paTiTek” Fabrowski
  • Jacob “pyth” Mourujarvi
  • Ardis “ardiis” Svarenieks
  • David “Davidp” Prins

Während der Gruppenphase des Allied Esports Odyssey ist der Vater von Davidp verstorben. Trotzdem zeigte das Team eine erstaunliche Team-Leistung – trotz dieser Tragödie. Davidp beendet das Event mit einer 1,20 Kill-Death-Assist-Ratio und mit einer der höchsten Entryfrag-Quote des Turniers.

Ardiis hat bisher noch kein einziges Best-of-3 Match verloren. Mit einigen souveränen Clutch-Situationen half er seinem Team zum Sieg. Meistens sieht man ihn auf Raze und Sova.

Mixwell zeigte eine grandiose Leistung. Er ist so gut wie bei jeder Statistik ganz oben dabei. Zusammen mit pyth blickt er auf eine jahrelange Counter-Strike: Global Offensive- Erfahrung zurück.

Pyth und Mixwell sind sehr bekannte Namen aus CS:GO. Selbst in Counter-Strike haben sie in großen Teams gespielt und konnten wichtige Erfolge für sich verschreiben. Mit Ninjas in Pyjamas konnte pyth die IEM XI – Oakland, die Dreamhack Masters in Malmö 2016 und die ELEAGUE Season 1 und 2 gewinnen.

Die bisherigen Erfolge und Statistiken des Teams sprechen für sich.

Mit dem ersten Platz des Turniers sichert sich G2 einen weiteren Sieg in ihrer bisherigen Sieges-Serie. Sie haben aktuell 4 Turniere der VALORANT Ignition Series hintereinander gewonnen. Damit dominieren sie in Europa. In der Nordamerikanischen Region ist es etwas ausgeglichener. Hier herrscht keine so starke Dominanz, wie von G2 Esports in der EU-Region.

Wer wird G2 schlagen? Diese Frage bleibt erstmal unbeantwortet, denn bisher sind keine neuen Turnier-Termine in Europa bekannt.

Mehr zu VALORANT:

  • Ehre genommen #3
  • Riot überarbeitet erneut das Ranked-System
  • Verrückte Sprünge und Killstreaks – Das kann Agentin Raze

Welches Team kann die Sieges-Serie von G2 stoppen? Schreib es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Riot Games, G2 Esports


Source: Read Full Article